Buchcover Die Kuh die weinte

Ajahn Brahm: Die Kuh, die weinte

„Nur wenige Menschen kommen in ihrem Garten wirklich zur Ruhe, deshalb rate ich denjenigen, das Grün um ihr Haus herum eine gewisse Zeit lang zu hegen und zu pflegen und danach das Gleiche für ihr eigenes Herz zu tun.“

Ajahn Brahm: Die Kuh, die Weinte

Ein Buch voller Inspirationen und verblüffender Erkenntnisse. Es werden Leser jeden Alters ganz ohne religiösen Fachjargon angesprochen. Die Geschichten in diesem Buch handeln von der Zweiten Edlen Wahrheit des Buddhismus, dem Weg zum Glück.

Herzerwärmend und humorvoll, bisweilen sanft ermahnend, doch ganz anders, als man es von einem buddhistischen Abt erwarten würde.

Brahm, Ajahn: Die Kuh, die weinte
Gebunden, 239 Seiten

Lotos Verlag
EAN: 978-3-7787-8183-8
15,99 €

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert