Buchtipp Lesen ist Freiheit

Barbara Ellermeier: Lesen ist Freiheit!

Jetzt, da wir an ihrem 100. Geburtstag an den frühen Tod von Sophie Scholl gedenken, gibt uns die Historikerin Barbara Ellermeier in ihrem Buch auf beeindruckende Art ein feinfühliges Bild der Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des dritten Reiches. Wer einen Stift in die Hand nimmt um einen Brief zu schreiben oder eine Skizze zu zeichnen …

Barbara Ellermeier: Lesen ist Freiheit! Weiterlesen »

Buchtipp Cryptos

Ursula Poznanski: Cryptos

Ein Thriller aus der Jugendbuchreihe; auch für Erwachsene zu empfehlen. Keiner hätte Orwells Fantasien vom Überwachungsstaat in »1984« für möglich gehalten. Doch wie weit ist die digitale Kontrolle schon vorangeschritten? Kann das auch mit der virtuellen Welt so geschehen?  Nachdem sich der Klimawandel stetig weiter verschlimmert hat, bietet die gewohnte Welt für uns keinen Lebensraum …

Ursula Poznanski: Cryptos Weiterlesen »

Buchtipp Der falsche Überlebende

Cercas: Der falsche Überlebende

Der Autor Javier Cercas (*1962) setzt sich in seinen Büchern und Romanen viel mit der jüngeren spanischen Geschichte auseinander, vor allem mit der Zeit nach der Franco-Diktatur. Durch Journalisten und Schriftstellerkollegen wird er auf die Geschichte von Enric Marco aufmerksam. Letzterer war jahrelang Vorsitzender der „Amical de Mauthausen“ und tourte als „prominenter“ Überlebender des Holocaust …

Cercas: Der falsche Überlebende Weiterlesen »

Truman Capote Kaltblütig Buch

Truman Capote: Kaltblütig

In einer amerikanischen Kleinstadt wird 1959 die gesamte Familie Clutter in ihrem Haus ermordet aufgefunden. Wer hat diese außergewöhnlich brutale Tat begangen, und vor allem warum? Schlüssige Hinweise auf Täter und Motiv sind zunächst nicht ersichtlich. Doch nach und nach verdichten sich die Indizien. Die beiden Tatverdächtigen, Dick Hickock und Perry Smith, werden nach einer …

Truman Capote: Kaltblütig Weiterlesen »