Lebensgeschichten

Matthias Brandt: Raumpatrouille

Vor uns liegt die Neuwahl des Deutschen Bundestages und viele der wichtigen Köpfe der Politik sind der Meinung, sie müssten uns ihre Weltanschauung in Buchform darbieten. Wie gut tut es da, wenn uns Matthias Brandt in seinem Buch „Raumpatrouille“ Geschichten aus seiner Kindheit in der Villa des Bundeskanzlers erzählt. In den Siebzigerjahren des letzten Jahrhunderts …

Matthias Brandt: Raumpatrouille Weiterlesen »

Buchtipp Lesen ist Freiheit

Barbara Ellermeier: Lesen ist Freiheit!

Jetzt, da wir an ihrem 100. Geburtstag an den frühen Tod von Sophie Scholl gedenken, gibt uns die Historikerin Barbara Ellermeier in ihrem Buch auf beeindruckende Art ein feinfühliges Bild der Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des dritten Reiches. Wer einen Stift in die Hand nimmt um einen Brief zu schreiben oder eine Skizze zu zeichnen …

Barbara Ellermeier: Lesen ist Freiheit! Weiterlesen »

Buchtipp Der falsche Überlebende

Cercas: Der falsche Überlebende

Der Autor Javier Cercas (*1962) setzt sich in seinen Büchern und Romanen viel mit der jüngeren spanischen Geschichte auseinander, vor allem mit der Zeit nach der Franco-Diktatur. Durch Journalisten und Schriftstellerkollegen wird er auf die Geschichte von Enric Marco aufmerksam. Letzterer war jahrelang Vorsitzender der „Amical de Mauthausen“ und tourte als „prominenter“ Überlebender des Holocaust …

Cercas: Der falsche Überlebende Weiterlesen »