Johann Buckel

Buchtipp Der Astronaut

Andy Weir: Der Astronaut

Für alle, die »Der Marsianer« gelesen oder den Film gesehen haben. Andy Weir begeistert wieder mit seinem Ideenreichtum, eingepackt in eine spannende Science-Fiction-Geschichte. Doch es geht nicht um ein kriegerisches Gegeneinander, sondern um kameradschaftliche Zusammenarbeit in der Tiefe der Galaxis. Ryland Grace ist allein in seinem Raumschiff und kann sich an nichts mehr erinnern. Was ist …

Andy Weir: Der Astronaut Weiterlesen »

Matthias Brandt: Raumpatrouille

Vor uns liegt die Neuwahl des Deutschen Bundestages und viele der wichtigen Köpfe der Politik sind der Meinung, sie müssten uns ihre Weltanschauung in Buchform darbieten. Wie gut tut es da, wenn uns Matthias Brandt in seinem Buch „Raumpatrouille“ Geschichten aus seiner Kindheit in der Villa des Bundeskanzlers erzählt. In den Siebzigerjahren des letzten Jahrhunderts …

Matthias Brandt: Raumpatrouille Weiterlesen »

Heger Aus der Mitte des Sees

Moritz Heger: Aus der Mitte des Sees

„Gott liebt den Metzger und das Schaf. Deshalb ist er so zurückhaltend. Liebe ist vielleicht einfach Zurückhaltung.“ (Moritz Heger: Aus der Mitte des Sees) Sind wir Menschen nicht etwas leichtfertig mit unseren Vorurteilen? Lukas ist Mönch in einer Benediktinerabtei an einem idyllischen Vulkansee. Gerade hat einer der jungen das Kloster verlassen und eine Familie gegründet. …

Moritz Heger: Aus der Mitte des Sees Weiterlesen »

Buchtipp Lesen ist Freiheit

Barbara Ellermeier: Lesen ist Freiheit!

Jetzt, da wir an ihrem 100. Geburtstag an den frühen Tod von Sophie Scholl gedenken, gibt uns die Historikerin Barbara Ellermeier in ihrem Buch auf beeindruckende Art ein feinfühliges Bild der Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des dritten Reiches. Wer einen Stift in die Hand nimmt um einen Brief zu schreiben oder eine Skizze zu zeichnen …

Barbara Ellermeier: Lesen ist Freiheit! Weiterlesen »

Buchtipp Cryptos

Ursula Poznanski: Cryptos

Ein Thriller aus der Jugendbuchreihe; auch für Erwachsene zu empfehlen. Keiner hätte Orwells Fantasien vom Überwachungsstaat in »1984« für möglich gehalten. Doch wie weit ist die digitale Kontrolle schon vorangeschritten? Kann das auch mit der virtuellen Welt so geschehen?  Nachdem sich der Klimawandel stetig weiter verschlimmert hat, bietet die gewohnte Welt für uns keinen Lebensraum …

Ursula Poznanski: Cryptos Weiterlesen »